Im Anschluss daran werden Essays von Menschen aus der Ukraine über ihr Land gelesen, die im einem von Prof. Aus diesem Anlass veranstaltet das Europaeum eine Ausstellung mit dem Titel "Tschernobyl mit den Augen der Kinder".

bis in Regensburg ein viertägiges Filmfestival mit zeitgenössischen Filmen aus osteuropäischen Ländern. Zentraler Bestandteil des Programms ist ein zweitägiger Workshop mit Filmschaffenden, die anhand ihrer auf dem Festival gezeigten Filme Grundlagen von Stoffentwicklung und Produktion vermitteln.

Der Blockkurs vermittelt entsprechend Einblicke in die Konzeption und Produktion narrativer Kinoformate. Weitere Infos zum Festival: sind Thema der Werkgruppe, für die Josef Schulz etwa 25.000 km zurückgelegt hat, um die Zollhäuser oder -stationen in Europa aufzunehmen, die durch das Schengener Abkommen überflüssig wurden.

Das Europaeum vergibt Stipendien für Sommersprachschulen in Bulgarien - auch für Bulgarisch-Anfänger! Auch dieses Jahr bietet das Europaeum in Kooperation mit der Europäischen Akademie in Bayern eine mehrtägige Bildungsreise nach Brüssel an.

Das Angebot gilt für Studierende aller Fakultäten der UR. Das Ziel dabei ist, interessierten Studierenden einen Einblick in die Strukturen und Arbeitsweisen der EU-Institutionen zu ermöglichen. Anmeldung ab sofort bei Katja von Poschinger, [email protected]

Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, Kurzgeschichten oder Gedichte über Grenzen im engeren oder weiteren Sinn beim Europaeum einzureichen. Herzliche Einladung zu einem spannenden Abend mit Blicken auf das Fremde und Eigene: Studierende aus Deutschland berichten über Ihren Aufenthalt in Rumänien und rumänische Studierende schildern ihre Eindrücke vom Leben in Deutschland. November 2017, 19.30 Uhr Ort: Lesehalle der Stadtbücherei Regensburg, Haidplatz 8 Weitere Informationen finden Sie hier. 302 Gemeinsam mit ukrainischen Studierenden wird die Neugestaltung der Europäischen Asyl- und Flüchtlingspolitik verhandelt.

Seit nunmehr 10 Jahren sind Bulgarien und Rumänien Teil der EU. Anmeldung und weitere Informationen zum Planspiel, auch zur Bescheinigung der Teilnahme, unter. Termine bei der Deutschen Botschaft, dem DAAD-Büro, der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ), der EU-Delegation in Russland, der Internationalen Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, beim Fernsehsender Russia Today sowie bei der Auslandsredaktion der "Zeit".

Am Donnerstag, den 1.12.2016 findet in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk eine Veranstaltung des Europaeum mit Fokus auf die Ukraine statt.

Studierende aus der Ukraine und deutsche Studierende, die über Programme des Europaeum in der Ukraine waren, berichten über das Land und skizzieren Zukunftsmodelle für die Ukraine. April 2016 jährt sich die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zum 30 Mal.

Das Ziel ist es, interessierten Studierenden vor Ort die einmalige Verbindung zwischen Ost und West aufzuzeigen - nirgends in Europa befinden sich zwei Hauptstädte in solcher Nähe wie im Fall von Wien und Bratislava.